Standort Düsseldorf

Pressemitteilung von PEGIDA-NRW vom 07.01.2015

Die Veränderungen innerhalb des Orga-Teams von PEGIDA – NRW in den letzten Tagen wurden ja von uns bereits in der vorangegangenen Pressemitteilung vom 06.01.2015 erläutert.

Auf eigene Faust, und gegen den ausdrücklichen Willen von PEGIDA in Dresden und des Orga-Teams hier in NRW, will die ehemalige Mitorganisatorin im Raum NRW, Melanie Dittmer, nun die bisher erfolgreich gewachsenen Demonstrationen im Raum NRW zu ihren Zwecken kapern.

Wir verurteilen diese spalterischen Aktivitäten auf´s Schärfste und haben uns deswegen ganz von DÜGIDA getrennt, da Frau Dittmer hier Veranstaltungen für das gesamte Jahr angemeldet hat und diese unter der missbräuchlichen Verwendung des Namens DÜGIDA, der Assoziationen an die ersgte Demonstration in Düsseldorf am 08.12.2014 weckt, aktuell auch bewirbt. Eine Verbindung zu PEGIDA besteht jedoch nicht.

Auch wird es aus diesem Grund in Düsseldorf vorerst keine offizielle PEGIDA-Veranstaltung geben. Die dort geplante Demonstration am 12.01. findet also auf Eigeninitative von Frau Dittmer statt und wir lehnen die klare Auflehnung gegen Beschlüsse von PEGIDA deutlich ab.

Wir befinden uns in den Planungen zu weiteren Demonstrationen in NRW und werden dies so früh wie möglich bekanntgeben. Wir bitten um Verständnis, etwas Geduld und Vertrauen. Die unangenehmen Beschlüsse in den letzten Tagen waren sowohl notwendig, als auch richtig.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu “Standort Düsseldorf

  1. Pingback: Pegida machtlos: Dittmer organisiert Dügida und Kögida weiter | Rheinauenschreiber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s